SG-016 / Alvier

Locator: JN47qc
Punkte: 8
Höhe: 2342 m.ü.M

Startpunkt: Bus - Heiligkreuz (Mels), Ragnatsch
Route: Offizieller Bergwanderweg

Marschzeit: ~1:50 h
Distanz: 3.16 km
Positiver Höhenunterschied: 627 m

Negativer Höhenunterschied: 23 m

Koordinaten: 47.1098, 9.4147

Swiss Topo: Alvier

Google Maps: Alvier

SOTLAS: Alvier

SOTA: Alvier

Webcam: In der Nähe

Wetterdaten für Sevelen

2:00 5:00 8:0011:0014:0017:0020:0023:00
Mittwoch
Donnerstag
Freitag
Samstag
Sonntag
Montag

Anfahrt: SBB Fahrplan, bitte hier klicken Der SBB Fahrplan zeigt nur den Bus bis zur Talstation an, weitere Infos zur Luftseilbahn unter https://www.seilbahn-palfries.ch/

 Strecke als GPX Datei     Details zum GPX-File

                              

GSM Empfang:
     

Mast aufstellen:
     

APRS Verbindung:
     

Aussicht:
     

Schwierigkeit:
T2+

Kommentare  
Eine Wanderung mit ein paar Herausforderungen. Der Anfang ist ganz entspannt, von der Bergstation der Palfriesbahn vorbei am Gasthaus Palfries geht es ganz gemächlich bergauf. Irgendwann steht man aber vor einer Wand, jetzt geht es in unzähligen Spitzkehren fast über Stock und Stein. Zum Teil sind Ketten angebracht, damit man sich halten und hochziehen kann. Das Ganze gipfelt dann an 2 Holzleitern, gefolgt von einer vergleichsweise simplen Metalltreppe. Danach ist für eine kurze Zeit wieder etwas Entspannung, es steigt sehr mässig an, bevor man vor dem letzten Anstieg zum Alvier steht. Hier hat es nochmals ein längeres Stück welches mit Stahlseilen gesichert ist. Kurz darauf steht man auf dem Gipfel und findet dort ein hoffentlich offenes Restaurant. Die Aktivierungszone ist sehr gross und man findet sicher einen schönen Platz. Die Mastbefestigung könnte ein Problem sein, ich empfehle etwas mit zu bringen.
Diese Tour sollte nur bei trockener Witterung gemacht werden und besser wäre es, wenn auch die Tage zuvor trocken waren

Dieser Gipfel kann gut zusammen mit HB/SG-048 Tschugga/Fäderä gemacht werden
Kommentar schreiben